First page of the Kosten archive.

Energiehungrige Computer

Posted by Guido on 26. März 2013 with No Comments as , ,

Gerne surft der Durchschnittsdeutsche in Netz herum. Oft begegnet er dabei Angeboten, die für ihn stundenlange Downloads bedeuten! Dass so etwas einfach nur langweilig ist, kann man verstehen, sobald man es einmal selbst erlebt hat. Was hilft gegen dieses lange Warten nur?

Deutsche Internetzugänge werden immer rasanter, was oftmals auch schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten bedeutet! Beschränkt der Zugangsanbieter aber die Hochgeschwindigkeitsnutzung in irgendeiner Weise, oder sind die Downloadserver zu langsam, dann hilft wirklich nur Warten!

Wer es sich leisten kann, der lässt seinen Computer eben einfach Tag und Nacht laufen, doch braucht ein gewöhnlicher PC nicht eigentlich sehr viel Strom? – Hier könnten Modems mit eingebauter Downloadfunktion vielleicht helfen!

Schließt man an solch ein geeignetes Modem einen externen Datenspeicher, beispielsweise per USB, an, wird daraus dann quasi ein Downloadserver für Zuhause. Der Stromverbrauch liegt hierbei um ein Vielfaches unter dem eines heimischen PCs!

Überhaupt kann man sich heute des Verdachts kaum mehr erwehren, dass moderne Computer mit Netzteilen von mehreren Hundert Watt an Leistung schlichtweg viel zu viel Energie schlucken! Warum muss die neueste Grafikkarte allein schon knapp 200 W saugen, selbst wenn sie nicht hell leuchtet wie eine Glühbirne?

Dem Heimnutzer ist heutzutage wohl kaum ersichtlich, wie Energiesparlampen mittlerweise mit 10 Watt Leistung schon einen ganzen Raum einigermaßen gut erhellen können, während Computer bereits häufiger mit 1000 W Netzteilen ausgestattet daherkommen müssen!

Der Stromverbrauch in einem Haushalt beeinflusst, gleich nach der Miete, maßgeblich das Budget, welches der Mieter noch für andere Sachen, wie zum Beispiel Essen, zur Verfügung hat. Wäre es da wirklich sinnvoll, auf der einen Seite mit Glühbirnen Energie einzusparen, um währenddessen andererseits diese Einsparungen von einem PC mit dem Energiehunger eines großen Heizlüfters wieder mehr als wettmachen zu lassen?