Zu wenig Platz?

Posted by Guido on 12. April 2012 as , ,

Wer kennt das nicht? – Alle Räume sind großzügig angelegt, und dennoch bekommt Einen dieses beklemmende Gefühl, der Raum wäre zu eng! Das hört sich zwar im ersten Moment nach der Beschreibung von Platzangst an, jedoch tatsächlich erscheinen Räume, je nach ihrer Dekoration und Ausstattung, eben mal größer, oder auch mal kleiner.

Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass helle, leere Räume größer wirken als dunkle Räume, die vollgestellt sind mit Möbeln. Klar, wenn die Sonne auf die Tapete scheint, und sie ist total weiß, dann tut es in den Augen weh, sie anzuschauen, ja der ganze Raum scheint dann viel zu hell zu sein! Deshalb ist nicht automatisch die hellste Tapete die beste. Überhaupt, sei es Farbe oder Tapete: Dort, wo die Sonne direkt hineinscheint, empfiehlt sich eine leicht dunklere Raumgestaltung als dort, wo sowieso keine direkte Sonneneinstrahlung zu erwarten ist!

Was die Möblierung anbetrifft, kann man davon ausgehen, dass weniger oft mehr ist! Es macht beispielsweise also nur Sinn, ein Zimmer mit einem großen Luxussofa auszustatten, wenn niemand beim Gehen durch den Raum dadurch behindert wird … . Stellt man zuviel Mobiliar in eine Wohnung, verschlingt dies nicht nut unnötig viel Geld, sondern es erschwert zudem auch noch die Reinigung, da viele kleine Ecken eben schwieriger sauberzuhalten sind als eine große, zusammenhängende Fläche!

Aber selbst, wenn kein Raum mit Möbeln ‘verbarrikadiert’ ist und die Wände nicht zu dunkel gehalten sind, kann es vorkommen, dass ein Raum einfach zu klein wirkt! Im Regelfall kommt das dann daher, dass der Architekt einfach zu kleine Räume geplant hat. Doch sollte dem nicht so sein, dann gibt es noch einen Ausweg: Man kann eine Illusion schaffen!

Wenn man die ganze Wand in einem Raum mit Spiegeln verkleidet, erscheint zum Beispiel der Raum gleich doppelt so groß! Diesen Trick machen sich gerne Restaurants und andere öffentliche Etablissements zunutze. Warum kann man diesen Trick also nicht auch zu Hause anwenden?

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Beruhigung der Nerven, beispielsweise durch eine Fototapete, die Einen glauben lässt, man wäre im Wald, oder am Strand … ! Wäre es nicht schön, sich in den eigenen vier Wänden richtig wohlzufühlen?

Wie auch immer die Lage aussehen mag, es gibt immer eine Lösung für das Raumproblem!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>