Posts by date : 26 April 2012

Elektrisch!

Posted by Guido on 26. April 2012 with No Comments as , ,

Im Hausbau gibt es manch erfreuliche Tatsachen, und auch manch weniger erfreuliche … . Eine erfreuliche Tatsache ist, dass die meisten Häuser nicht unter ihrem Eigengewicht zusammenbrechen, so wie manchmal über Einzelfälle im Fernsehen berichtet wird! Eine weniger erfreuliche Tatsache ist aber, wie schwierig doch ein Haus instandzuhalten ist!

Man kennt es ja: Am Anfang denkt man sich, das Haus steht, und nun braucht man keine Reparaturen mehr zu fürchten, außer vielleicht ein paar Kleinigkeiten dann und wann. Aber nach ein paar Jahrzehnten spätestens merkt man, dass viele Dinge, die vormals stabil und beständig schienen, in Wahrheit, beinahe wie programmiert, ihren Geist aufgeben! – Spukt es also im Haus?

Es ist nicht sonderlich schwierig, ein paar Wasserrohre austauschen zu lassen, oder das Dach neu decken zu lassen … . Was aber macht man, wenn die elektrischen Leitungen marode sind und erneuert werden müssen? – Dann werden alle nötigen Wände und Decken mühevoll aufgestemmt, die defekten Leitungen ausgetauscht, und anschließend wird wieder Putz darübergeschmiert! Ist das nicht furchtbar kompliziert?

Wenn elektrische Leitungen so verlegt werden könnten, bespielsweise in Rohren, dass sie jederzeit ohne Mühe ausgetauscht werden könnten, zum Beispiel durch zentral gelegene Zugangsöffnungen in jedem Zimmer, wieviel Zeit könnte ein Installateur dann sparen bei der Neuinstallation elektrischer Leitungen? – Ja, der Installateur könnte in dem Fall wie ein Puppenspieler einfach an den Kabeln ziehen, und sie gehorchten ihm!

Nun, in der Hausbautechnik gibt es noch viel Spielraum für Innovationen! Welcher clevere Geschäftsmann wittert nicht gerne die Chance, als Erster seinen Kunden ein Mehr an Komfort bieten zu können? – Wir dürfen also gespannt sein, wie sich der Hausbau in der Zukunft verändern wird!