First page of the Allgemein archive.

Ein Observatorium im Garten?

Posted by Guido on 30. März 2013 with No Comments as , ,

“Du Papi?” – “Ja, mein Sohn!?” – “Wie heißt der Stern dort oben am Himmel?” Der Papa muss kurz überlegen, dann antwortet er geschwind: “Das weiß ich nicht!”. Da fragt der Kleine ihn: “Wieso weißt Du das denn nicht?”. Da wird der Papi rot und gelobt heimlich, sich bald ein wenig in der Astronomie schlauzumachen!

Jeder, der ein bisschen Platz im Garten hat, kann sich ein kleines Teleskop dorthin stellen, wenn auch nicht permanent, sondern nur zeitweilig. Was für Teleskope wohl am besten ins eigene Konzept passen, und ob es eine hochpreisige Anlage mit digitaler Videofunktion sein soll oder lediglich ein Gerät zum direkten Durchschauen, das muss der Hobbyastronom aber letztlich doch selber entscheiden! Lohnen sich denn Tausende Euros an Geldausgaben einzig für das interessante Hobby?

Der Sternenhimmel hat jedoch bereits ohne Teleskop so Einiges zu bieten! Die Nordlichter stehen dabei zwar in deutschen Breitengraden eher selten Modell, jedoch bietet jeder Sonnenauf- und Untergang eine Fülle an Farbschattierungen, die man sich leicht näher betrachten kann. Vorsicht ist dabei allerdings geboten: Wer mit dem Auge durch das Teleskop in Richtung Sonne blickt, kann dadurch nämlich schnell blind werden!

Sicherer ist es daher oftmals, mit einer Kamera die ersehnten Bilder einzufangen, damit sowohl bei Astronomie- wie auch bei Himmelsbildern bestimmt alles erfolgreich und ungefährlich abläuft. Was für Utensilien, wie zum Beispiel Stativ oder Filter, der Hobbyfotograf dabei im Einzelfall benötigt, darüber kann er sich gewiss im Internet informieren, oder eben sonst persönlich beim Profi!

Am wichtigsten ist hierbei jedoch immer noch der Spaß am eigenen Hobby, und das gilt schließlich ebenso bezüglich der Astronomie!

Energiehungrige Computer

Posted by Guido on 26. März 2013 with No Comments as , ,

Gerne surft der Durchschnittsdeutsche in Netz herum. Oft begegnet er dabei Angeboten, die für ihn stundenlange Downloads bedeuten! Dass so etwas einfach nur langweilig ist, kann man verstehen, sobald man es einmal selbst erlebt hat. Was hilft gegen dieses lange Warten nur?

Deutsche Internetzugänge werden immer rasanter, was oftmals auch schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten bedeutet! Beschränkt der Zugangsanbieter aber die Hochgeschwindigkeitsnutzung in irgendeiner Weise, oder sind die Downloadserver zu langsam, dann hilft wirklich nur Warten!

Wer es sich leisten kann, der lässt seinen Computer eben einfach Tag und Nacht laufen, doch braucht ein gewöhnlicher PC nicht eigentlich sehr viel Strom? – Hier könnten Modems mit eingebauter Downloadfunktion vielleicht helfen!

Schließt man an solch ein geeignetes Modem einen externen Datenspeicher, beispielsweise per USB, an, wird daraus dann quasi ein Downloadserver für Zuhause. Der Stromverbrauch liegt hierbei um ein Vielfaches unter dem eines heimischen PCs!

Überhaupt kann man sich heute des Verdachts kaum mehr erwehren, dass moderne Computer mit Netzteilen von mehreren Hundert Watt an Leistung schlichtweg viel zu viel Energie schlucken! Warum muss die neueste Grafikkarte allein schon knapp 200 W saugen, selbst wenn sie nicht hell leuchtet wie eine Glühbirne?

Dem Heimnutzer ist heutzutage wohl kaum ersichtlich, wie Energiesparlampen mittlerweise mit 10 Watt Leistung schon einen ganzen Raum einigermaßen gut erhellen können, während Computer bereits häufiger mit 1000 W Netzteilen ausgestattet daherkommen müssen!

Der Stromverbrauch in einem Haushalt beeinflusst, gleich nach der Miete, maßgeblich das Budget, welches der Mieter noch für andere Sachen, wie zum Beispiel Essen, zur Verfügung hat. Wäre es da wirklich sinnvoll, auf der einen Seite mit Glühbirnen Energie einzusparen, um währenddessen andererseits diese Einsparungen von einem PC mit dem Energiehunger eines großen Heizlüfters wieder mehr als wettmachen zu lassen?

Weite Wege oder hohe Miete?

Posted by Guido on 27. Februar 2013 with No Comments as , ,

Zugfahren macht Spaß! Natürlich ist es nicht mehr so lustig, in der Bahn zu sitzen, wenn man täglich 3 Stunden oder noch länger zur Arbeit oder zur Uni fahren muss … . Nimmt man die Zeit für den Hin- und Rückweg zusammen, so geht hier glatt ein Viertel des Tages allein fürs Bahnfahren dahin! Das […]

Krabbler in der Wohnung?!

Posted by Guido on 22. Dezember 2012 with No Comments as , ,

Egal, wie lange ein Haus schon überstanden hat, ohne jegliche Probleme mit ungebetenen Untermietern zu haben, wahrscheinlich wird früher oder später einmal eine Fliege, eine Mücke oder auch ein anderes Insekt diesen Lebensraum für sich entdecken! Fröhliche Lieder wie “La Cucaracha” können zwar die Insektenplage gelassen nehmen, jedoch: Ist es wirklich witzig, wenn statt einem […]

Neue Sohle, neuer Schuh?

Posted by Guido on 14. Dezember 2012 with No Comments as , ,

Wenn man sich einmal wieder richtig bequeme Schuhe gönnen will, dann können es doch bestimmt nur Sportschuhe sein, denn einzig die sind so richtig gut gepolstert, garantiert viel besser als normale Straßenschuhe, nicht wahr? – Nicht immer sind Sportschuhe zwar auch tatsächlich die absolut richtige Wahl für den Fuß, dennoch erfreuen sie sich seit langer […]

Schreib’ ‘mal wieder!

Posted by Guido on 8. Dezember 2012 with No Comments as , ,

Nicht nur der altmodische Bauingenieur braucht zum Zeichnen verlässliche Schreibgeräte, nein ebenso jeder, der sich, sei es nun privat oder beruflich, des Öfteren mit dem Stift in der Hand einem weißen Blatt Papier gegenübersieht, ist auf Schreiber angewiesen, welche weder in einer warmen Hand förmlich zerfließen, noch alles Geschriebene leicht wieder verwischen lassen! Bleistifte, Buntstifte, […]

Frisch und gesund?

Posted by Guido on 24. November 2012 with No Comments as , ,

“Hmmm, lecker: Erdbeer!” freut sich der Junge über seinen Joghurt! In der Tat schmeckt der Joghurt gut, sieht schön rot aus, wie die Erdbeeren eben so sind, und er riecht auch frisch. Was könnte er mehr von seinem Joghurt erwarten? Die Mama nimmt die Flasche Trinkjoghurt in die Hand. Sie liest aufmersam das Etikett: “künstliche […]

Sehnsucht

Posted by Guido on 11. November 2012 with No Comments as , ,

Sie geht langsam weiter durch die gläserne Welt hinter der Sicherheitskontrolle. Er sieht ihr zu, und Tränen beginnen, seine Augen feucht werden zu lassen! “Ein Mann soll nicht weinen!”, an diesen Spruch denkt er und verkneift sich allzu opulentes Weinen. Das ändert aber nichts an seinem Gefühl! “Ich will meine Mutter besuchen, sie ist krank […]

Neubaugebiete

Posted by Guido on 29. Oktober 2012 with No Comments as , ,

Haus an Haus steht in der gerade erst frisch angelegten Straße. Vor ein paar Monaten standen hier nichts als Bäume, doch jetzt ist das Neubaugebiet zu einem richtigen, kleinen Stadtteil herangewachsen! Als verkehrsberuhigte Zone angelegt, sind im gesamten Gebiet mit neuen Häusern Autos zwar erlaubt, jedoch eher unwillkommen. Wer sein neues Zuhause mutig in ein […]

Schlafen ist wichtig für die Gesundheit!

Posted by Guido on 26. Oktober 2012 with No Comments as , ,

Es ist ein ganz normaler Tag. Die Sonne geht am Horizont langsam auf, der Himmel färbt sich rötlich und alles ist noch still, so früh am Morgen. Wenn man genau hinhört, dann kann man sogar den Vögeln draußen beim Zwitschern lauschen! Verspricht dies nicht eigentlich, ein ganz schöner Tag zu werden? Wie im Fluge vergeht […]